Zugrinderausbildung mit Rätischem Grauvieh am Freilichtlabor Lauresham

Das Freilichtlabor Lauresham an der UNESCO Welterbestätte Kloster Lorsch (www.kloster-lorsch.de) ist aktives Mitglied in der IG und verfügt neben zwei Zuchtkühen auch über insgesamt drei ausgebildete Zugochsen sowie vier Jungbullen der Rasse Rätisches Grauvieh.
Die Tiere werden allesamt als Zugtiere ausgebildet und ein vor kurzem veröffentlichter Clip gibt einen schönen Einblick in die Arbeit mit dem Rätischen Grauvieh vor Ort.

Hier ist der Link zu dem Clip:

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Zuschauen.

Bei Fragen zum Freilichtlabor und der dortigen Zugrinderausbildung mit Rätischem Grauvieh kontaktieren Sie einfach: c.kropp@kloster-lorsch.de

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s